Bauen

Druckversion

Informieren Sie sich hier rund um das Thema "Bauen"

Alles rund um das Thema Bauen

Fachwerkhaus, Ausbauhaus, Fertighaus uvm.

Viele der hier vorgestellten Produkte und Dienstleistungen können Sie sich auch live auf unseren Baumessen ansehen. Links in der Navigation finden Sie unsere Messestandorte. Wählen Sie einfach die entsprechende Veranstaltung aus und sehen dann in der "Ausstellersuche" nach, ob die passenden Anbieter vor Ort sind. Wir wünschen viel Spaß beim stöbern!

Ressourcen-Effizienz nutzen – „grün“ bauen

Energiesparende und nachhaltige Objekte gewinnen immer mehr an Bedeutung und schaffen einen ökologischen sowie ökonomischen Zusatznutzen. Denn mit dem Bau von grünen Gebäuden – sogenannten Green Buildings – können große Energiemengen eingespart werden: Sie unterschreiten die aktuellen Energiesparvorschriften nämlich sogar noch um 25 Prozent. Im Zusammenhang mit dem Treibhauseffekt betrachtet, sind dies beachtliche Zahlen, denn immerhin...

Energiesparen bei verputzten und hinterlüfteten Fassaden dank Polyurethan

Hausbesitzer wissen es: Die „zweite Miete“ kann auf Dauer richtig teuer werden, wenn ein Gebäude schlecht gedämmt ist. Wer sich dieses Geld lieber sparen möchte, muss seine Energiekosten langfristig senken – und das geht nur, wenn alles „dicht“ ist. Die Dämmung von Dach, Fenstern und Fassade ist also ein Muss, denn ein schlechter Dämmstandard und die damit einhergehenden Energieverluste können auch durch die...

Nachhaltiges Bauen durch Massivbauweise

Beim Hausbau besonders wichtig sind in der heutigen Zeit die Themen Ökologie, Energiesparen und Nachhaltigkeit. Eine Studie der TU Darmstadt hat dabei überraschende Ergebnisse gebracht. Häuser, die aus Mauerwerk oder Beton hergestellt sind, belasten auf die gesamte Lebensdauer gesehen die Umwelt weniger als Häuser aus Holz. Bei der Studie ging man von einer Lebensdauer von 80 Jahren aus. Gegenübergestellt wurden ein fiktives KfW-55-Haus in...

Ein Baustoff für mehr Sicherheit

(djd/pt). Die Gefahr eines Feuers in den eigenen vier Wänden nehmen viele Hausbesitzer auf die leichte Schulter: Mit ein wenig Vorsicht könne doch nichts passieren. Tatsächlich aber brennt es jeden Tag im Schnitt mehr als 500 Mal in Deutschland. Und in vielen Fällen ist es nicht vermeidbare Nachlässigkeit, die zum Ausbruch eines Feuers führt, sondern es sind beispielsweise elektrische Defekte oder andere Ursachen, auf die die Hausbewohner nur wenig...

Moderne Energiestandards im Neubau

(djd). Wer heute neu baut, kommt an den Standards der aktuellen Energieeinsparverordnung nicht vorbei. Auch Holzfachwerk geht mit der Zeit und bietet Dämmwerte auf Niedrigenergie-Niveau: Mit dreifach isolierten Glasflächen und einer wirksamen Wärmeisolierung werden alle Vorgaben mehr als erfüllt. Bei der Wahl des Heizsystems hat der Bauherr freie Hand und kann sich etwa für eine energieeffiziente Wärmepumpen-Anlage entscheiden. Moderne...

Ausbessern oder austauschen?

(djd). Wird ein Schaden an der Abwasserleitung festgestellt, stellt sich die Frage: reparieren oder erneuern? Oft ist es wirtschaftlicher, gleich umfassend zu sanieren. "Da die Haltbarkeit auf 50 bis 100 Jahre ausgelegt ist, wird kein nochmaliger Eingriff nötig", erläutert Professor Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert von der Universität der Bundeswehr München. "Zudem sollte eine zeitliche Abstimmung mit Strom- und Telekommunikationsanbietern erfolgen, damit kein mehrmaliger Eingriff erforderlich ist." Unter...

Plus-Energie-Haus macht Sie zum Selbstversorger

Sie kennen das: Jedes Jahr, wenn die Abrechnung für Heizung und Strom ins Haus flattert, starren Sie ungläubig auf die neuerliche Erhöhung der Energiekosten. Dabei muss das gar nicht sein. Mit einem Plus-Energie-Haus versorgen Sie Ihr Haus selbst mit Energie aus regenerativen Quellen und lösen sich damit von den Preisen der großen Versorgungsunternehmen.

Werden Sie Ihr eigener...

Stressfrei bauen

(djd). Stress beim Hausbau muss nicht sein. Vor allem die nötigen Behördengänge und Genehmigungen überfordern den Laien oft. Daher ist bei Rensch-Ausbauhäusern auch die Bauantragstellung bereits im Preis enthalten. So können Bauantrag, Ausführungsplanung, Statik, Fertigung, Montage und Baustellenkoordination aus einer Hand erfolgen. Zudem befindet sich der Bauherr bei der Finanzierung auf der sicheren Seite, denn er erhält zu Beginn eine detaillierte Übersicht über sämtliche Kosten für Bauleistungen und Materialpakete.

...

Moderne Energiestandards im Neubau

(djd). Wer heute neu baut, kommt an den Standards der aktuellen Energieeinsparverordnung nicht vorbei. Auch Holzfachwerk geht mit der Zeit und bietet Dämmwerte auf Niedrigenergie-Niveau: Mit dreifach isolierten Glasflächen und einer wirksamen Wärmeisolierung werden alle Vorgaben mehr als erfüllt. Bei der Wahl des Heizsystems hat der Bauherr freie Hand und kann sich etwa für eine energieeffiziente Wärmepumpen-Anlage entscheiden. Moderne Energiespartechnologien wie eine automatisierte Haustechnik sind ebenfalls möglich....

Viele gute Gründe sprechen für ein Ziegelhaus

 

(djd/pt). Viele Bundesbürger sehen die Investition in die eigenen vier Wände als krisensichere Geldanlage an. Doch was für eine Art von Haus soll es sein? Viele gute Gründe sprechen beispielsweise für ein Ziegelhaus aus dem perlitgefüllten "Poroton T8-P": Zum einen bietet es einen guten Wärmeschutz dank integrierter Dämmung, was dauerhaft niedrige Betriebskosten garantiert, zum anderen einen ausgezeichneten Brandschutz, da sich eine Zusatzdämmung der Außenfassade erübrigt.

 ...