Energiesparen

Druckversion

Informieren Sie sich hier rund um das Thema "EnergieSparen"

Informationen zum Thema Energie sparen

Tipps & Tricks zum Energie sparen

Viele der hier vorgestellten Produkte und Dienstleistungen können Sie sich auch live auf unseren Baumessen ansehen. Links in der Navigation finden Sie unsere Messestandorte. Wählen Sie einfach die entsprechende Veranstaltung aus und sehen dann in der "Ausstellersuche" nach, ob die passenden Anbieter vor Ort sind. Wir wünschen viel Spaß beim stöbern!

Stromnetze für Heizung und Warmwasserbereitung mit Köpfchen

Erneuerbare Energien nehmen einen immer größeren Anteil an der Stromerzeugung ein. Die Potenziale, die sich durch die neuen Technologien eröffnen, sind allerdings noch längst nicht ausgeschöpft. Problematisch sind vor allem die Möglichkeiten der Speicherung, denn die erzeugten Mengen von Energie aus Wind und Sonne sind stark wetter- und tageszeitabhängig.

...

Wo Hausherren Energie einsparen können

Energiesparen und mit den eigenen Ressourcen umweltfreundlich und ökonomisch Haus zu halten, das ist der Wunsch vieler Eigenheimbesitzer. Gerade die stetig ansteigenden Energiepreise veranlassen jedermann, über den eigenen Bedarf und das Einsparpotenzial einmal genauer nachzudenken.

Bereits während der Planung und auch in der Bauphase eines Hauses lassen sich bestimmte Vorkehrungen treffen, um hinterher möglichst...

Wie man Biomasse-Energie dank intelligenter Pufferspeicher noch besser nutzen kann

Wer mit Biomasse heizt, ist nicht nur unabhängig von steigenden Öl- und Gaspreisen, sondern auch besonders umweltfreundlich. Um biogene Brennstoffe wie Pellets, Holz und Hackschnitzel möglichst effizient zu nutzen, sollte man auf intelligentes Energiemanagement setzen, das Wärme für Warmwasser und Heizung vorrätig bereithält. Ein solches System stellt beispielsweise der Biomassespezialist...

Wasser erhitzen: Den Stromverbrauch mit Klein-Durchlauferhitzern senken

In vielen Unternehmen sind Mitarbeiter-Boni Gang und Gäbe: Angestellte, die eine gute Idee haben, wie das Jahresergebnis des Unternehmens gesteigert werden kann, werden belohnt. Wer also eine Idee sucht, wie dem Chef Kosten eingespart werden können, sollte einen Blick auf den Strommarkt werfen. Denn die Strompreise steigen ab Januar 2013, da die Verbraucher die Energiewende mittragen sollen. Bares Geld spart demnach nur, wer...

Günstig heizen – so geht´s

Die Energiepreise steigen immer weiter an und bitten teuer zur Kasse. Das wird vielen vor allem in der kalten Jahreszeit schmerzlich bewusst, wenn die Heizung nicht nur regelmäßig, sondern auch dauerhaft aufgedreht werden muss. Viele versuchen daher die Heizkosten so weit wie möglich einzudämmen und streifen sich mitunter sogar lieber noch einen Pullover mehr über. Das ist natürlich auch eine Möglichkeit – langfristig gesehen aber sicherlich nicht die praktikabelste....

Lagerung von und Heizen mit Hackschnitzeln

Aufgrund der Tatsache, dass die Energiepreise seit Jahren steigen, wünscht sich eine Vielzahl der Besitzer, unabhängiger von Gas und Öl zu werden, indem erneuerbare Energien zum Heizen verwendet werden. Eine beliebte Möglichkeit sind Heizsysteme, die Holz als Brennstoff verwenden, wobei Brenner, die sogenannte Hackschnitzel verwerten, hierbei besonders interessant sind. Denn Hackschnitzel sind ein einheimischer...

...
Fußbodenheizungen: Nicht nur gesund, sondern auch sparsam

Sie waren schon in der Antike beliebt, auch wenn man ihre Erfindung wohl eher der Neuzeit zuschreiben würde: Fußbodenheizungen. Das Grundprinzip ihrer Funktionsweise hat Jahrtausende überlebt, entwickelt und verbessert sich jedoch stetig weiter. So überzeugen sie heute nicht mehr nur durch angenehme Wärme, sondern vor allem durch einen niedrigeren Heizenergieverbrauch, was Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen schont.

Richtige Dämmung der Gebäudehülle trägt zum Klimaschutz bei

Die Notwendigkeit einer zeitgemäßen Wärmedämmung wird immer größer. Dies betont auch Michael Wiessner, Vorstand Vertrieb und Marketing beim Dämmungshersteller Isover: "Die sauberste Energie ist diejenige, die man nicht verbraucht." Schließlich sind auch in Deutschland, dem „Umwelt Musterland“, die Einsparpotentiale in Gebäuden nach wie vor groß, da sie immerhin für rund ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs verantwortlich sind. Vor...

Sinnvolle Planungshilfen für Bauherren

Die Anschaffung neuer Fenster und Türen muss wohlüberlegt und gut geplant sein. Auf www.rekord.de finden Bauherren und Modernisierer zahlreiche Hinweise, Tipps und Planungswerkzeuge, um eine passende und bedarfsorientierte Entscheidung zu treffen.

So gibt es dort zum Beispiel einen Energiesparrechner, der einen ersten Vergleich von alten Fenstern mit neuen Elementen...

Attraktive Zuschusspolitik

Für Pelletheizungen und wassergeführte Öfen gelten attraktive För­derungen des Bundes: In der neuen Richtlinie des Marktanreizprogramms (MAP) wurden die Sätze für Pelletheizungen bis 100 Kilowatt Leistung um 400 auf mindestens 2.400 Euro, mit neuem Pufferspeicher sogar auf mindestens 2.900 Euro erhöht. Für Pelletkaminöfen erhalten Bauherren nun 1.400 Euro Zuschuss. Der Förderantrag muss sechs Monate nach Inbetriebnahme der Anlage beim...