Die 10. Ausgabe der Erfolgsmesse "BAUEN-WOHNEN-RENOVIEREN-MODERNISIEREN"

Druckversion

Die 10. Ausgabe der Erfolgsmesse „BAUEN-WOHNEN-RENOVIEREN-MODERNISIEREN“ vom 22.09. – 24.09.2017 auf dem Annakirmesplatz in Düren

 Der Countdown läuft. Vom 22. Bis 24. September hält die größte Bau- und Wohnmesse zwischen Köln und Aachen, bereits zum 10. Mal auf dem Annakirmesplatz im Herzen von Düren, Einzug.

Geboten werden verschiedenste Informationen, Dienstleistungen und Produkte rund um das Haus, die Wohnung und den Garten. Wie schon in den Vorjahren, kommen die meisten der ausstellenden Betriebe direkt aus der Region und ermöglichen so, auch nach der Ausstellung, einen unkomplizierten, direkten Kundenkontakt.

Mit ihrer Vielfalt richtet sich die Baumesse an ein bunt gemischtes Publikum. Jung und Alt, Mieter und Hauseigentümer sowie Bauwillige und Sanierer werden hier für ihr geplantes Projekt das Richtige finden.

Unter anderem gibt es auf der diesjährigen Baumesse einen Saugbagger zu bestaunen, der wie ein überdimensionierter Staubsauger, gerade an schwer zugänglichen Stellen, eine echte Alternative zum herkömmlichen Bagger darstellt.

Vom Keller bis zum Dach. Für Renovierungs- und Sanierungswillige stehen den Besuchern eine Vielzahl an ausstellenden Betrieben, für alle möglichen Vorhaben, mit Rat und Tat zur Seite. Hierzu zählen außerdem Firmen, die sich den Bereichen altersgerechtes Wohnen und Leben im Alter sowie den dafür eventuell notwendigen Umbaumaßnahmen widmen. Auch zu den Themen Wohnen und Garten, gibt es eine große Anzahl an Inspirationen und Gestaltungsbeispielen zu sehen. So werden Besucher, die auf der Suche nach neuen Möbeln sind, ebenso fündig, wie Besucher die den Wohnbereich mit einem neuen Wintergarten erweitern und aufwerten wollen.

Aufgrund der nach wie vor historisch niedrigen Zinsen, liegt der Schwerpunkt auch in diesem Jahr auf den Bereichen Immobilienerwerb, Bauen, Umbauen, Modernisieren und Finanzieren. Durch das weiterhin extrem günstige Zinsniveau, wird der Traum vom Eigenheim für viele realisierbar und ist zugleich eine gute Möglichkeit der Altersvorsorge und der Absicherung des eigenen Lebensstandards. Gerade jetzt lohnt es sich, das umfassende Beratungsangebot der Baumesse in Düren wahrzunehmen. Eine Vielzahl an Experten von Finanzierungs-, Hausbau-, Immobilien- und Modernisierungsfirmen sind bereit, Ihre Wünsche und Vorstellungen in die Tat umzusetzen.

Ein wichtiger Teil des Messekonzeptes sind die kostenlosen Fachvorträge von unabhängigen Sachverständigen und Experten, die während der gesamten Veranstaltung im Vortragsraum der Halle 4 stattfinden.Unter anderem wird die Polizei Vorträge zum Thema Einbruchschutz halten. Auch zu den Themen Finanzierung, Mehrgenerationensiedlung, feuchte Wände etc. werden die Besucher im Rahmen der Fachvorträge informiert.Das gesamte Vortragsprogramm ist ca. zwei Wochen vor Messebeginn auf www.baumesse.com einzusehen.

Interessant ist die Veranstaltung somit für jeden!

Wie der Titel “BAUEN – WOHNEN – RENOVIEREN – MODERNISIEREN“ schon verrät, dreht sich hier alles rund um das Haus, die Wohnung und den Garten. Zu diesen Themen finden Bauwillige, Eigentümer und Mieter auf der Baumesse eine große und umfassende Angebotsvielfalt.

Auch die ganze Familie ist herzlich Willkommen. Kinder bis 16 Jahre zahlen keinen Eintritt. Die Eltern können sich entspannt auf der Messe informieren, denn am Samstag und Sonntag warten im kostenlosen Kinderland erfahrene Betreuer auf die kleinen Besucher (ab 3 Jahre), um mit Spiel, Spaß, Basteln und guter Laune auch dem Nachwuchs einen unvergesslichen „Baumessetag“ zu bereiten.

Übrigens: Jeder Besucher erhält vom Veranstalter mit der Eintrittskarte ein Los, mit dem er an einem Gewinnspiel teilnehmen kann. Als Hauptpreis winkt wieder ein Stadtflitzer:

der Opel Karl!

Einfach den ausgefüllten Gewinncoupon in die Losbox auf der Messe einwerfen und Daumen drücken!

Zusammenfassend kann man also sagen: „Die Bau- und Wohnmesse Düren bietet eine Produkt- und Angebotsvielfalt, die einen Besuch ganz sicher Wert ist!“

 

Die 10. Bau- und Wohnmesse in Düren auf einen Blick:

 

Messethema: Bau- und Wohnmesse

Messetitel: Bauen – Wohnen – Renovieren - Modernisieren

Messedatum: 22. bis 24. September 2017  

Öffnungszeiten: jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr

Ausstellungsort: Annakirmesplatz Düren

Eintrittspreise: 5,- € pro Person, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Parken: kostenlos

Ausstellerkatalog: für Messebesucher kostenlos

Kinderbetreuung: samstags und sonntags kostenlos (für Kinder ab 3 Jahren)

Fachvorträge: kostenlos, zu aktuellen Themen

 

Mehr Informationen und Freikarten für einen kostenlosen MesseEintritt unter: www.baumesse.com